02 / 20 / 2014

Releaseankündigung- PVGuard 2.8

skytron energy bringt neues Update seiner PVGuard- Leitwartenplattform heraus

skytron® energy freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das neue Produkt-Release der Version 2.8 in der Nacht von Montag, den 08. Oktober zu Dienstag, den 09. Oktober 2018 veröffentlicht wird und danach allen PVGuard-Kunden zur Verfügung steht.


Die PVGuard Leitwartenplattform basiert auf Java und setzt eine installierte Java Laufzeitumgebung (empfohlen wird Version 8) voraus.

Neuigkeiten in Version 2.8

PVGuard 2.8 bietet eine Reihe von neuen Funktionen für unsere Kunden.

 

Vorlagenbibliothek für FlexReportXL Berichte

Mit dem PVGuard Release 2.8 wird eine neue Funktion eingeführt, mit der Sie Berichtsvorlagen aus einer Vorlagenbibliothek auswählen und auf Ihre Anlagen anwenden können. Dadurch wird der Einstieg in die Berichtserstellung vereinfacht und beschleunigt.

 

Diese vordefinierten Vorlagen wurden mit einem Fokus auf die wichtigsten Daten für bestimmte Zwecke erstellt (zum Beispiel für einen monatlichen Ertragsbericht). Natürlich können die Vorlagen auch weiterhin an Ihre Anforderungen an Design und Inhalt angepasst werden. Sie können der Vorlage sämtliche verfügbaren Datenpunkte hinzufügen. Nach dem Abschluss der Konfiguration kann die Vorlage in PVGuard verwendet werden, um automatisiert Berichte zu bestimmten Zeitpunkten zu erstellen. Der Berichtgenerator fügt dafür die aktuellen Daten in die Vorlage ein und sendet den Bericht automatisch an die festgelegten Empfänger.




Berechnung von Ertragsverlusten

Mit der Version 2.8 bietet PVGuard eine Funktion zur Schätzung des Ertragsverlusts, wenn entweder eine komplette Anlage oder ihre Komponenten fehlerhaft sind oder nicht mit maximalem Potenzial betrieben werden. Dies kann an einem Problem liegen, das die gesamte Anlage betrifft (z.B. eine Einschränkung der Leistung des Netzbetreibers), oder nur bestimmte Komponenten, z.B. wenn ein Wechselrichter ausfällt.

 

Die PVGuard-Ertragsverlustschätzungen werden durch die Berechnung generiert, wie viel Leistung theoretisch von der Anlage oder Komponente unter normalen Umständen erzeugt worden wäre. Der Ertragsverlust berechnet sich als Differenz zwischen der tatsächlichen Stromproduktion und der theoretischen Kapazität. Der Verlust wird minutengenau bestimmt (solange Daten für die Anlage in dieser Auflösung verfügbar sind) und dann über den jeweiligen Zeitraum summiert, um einen Ertragsverlust in kWh für die gesamte Dauer des Ausfalls zu erhalten.

 

Zur Abschätzung der theoretischen Stromproduktion stehen verschiedene Berechnungen zur Verfügung - PVGuard ermöglicht den Betreibern die Wahl zwischen diesen Methoden.




Nächster Artikel

01 / 26 / 2014

skytron® energy’s Kraftwerksregler für „Erneuerbare“ jetzt zertifiziert nach UL

skytron energy’s Kraftwerksregler skycontrol qualifiziert sich mit seinem cETLus-Label für den US-Markt. Damit hat nun skytron energy den cETLus Produktsicherheitstest gemäß UL/CSA 60950-1 für sein gesamtes Monitoringkonzept abgeschlossen.

Zurück zur Übersicht

Unser Portfolio erfüllt
Ihre Bedürfnisse

Zeichenfläche 11

Jetzt weiterbilden:

Unsere Workshopdaten

Datum
Name
Sprache
Verfügbarkeit

Treffen Sie uns

Als Pioniere in der Solarbranche haben wir uns schon immer für Innovationen eingesetzt. Letztlich mit einem Ziel – Ihre Erneuerbare-Energien-Anlage erfolgreich zu machen, rentabel und nachhaltig zugleich. Besuchen Sie uns auf Messen bzw. Konferenzen oder noch besser, kommen Sie gleich vorbei! Wir freuen uns Sie persönlich kennen zu lernen. 

Newsletter

Melden Sie sich für unseren skytron® energy Newsletter an.

nach oben